Arbeitersiedlungen in Ludwigshafen

Druckversion
Wislicenus-Block

Wislicenus-BlockWohnungsmangel war eines der Kennzeichen der Stadt Ludwigshafen seit ihrer Gründung 1853. Abhilfe sollten mehrere Wohnbauprogramme schaffen, die Dr. Klaus J. Becker am Beispiel der BASF-Wohnkolonie Hemshof von 1872, dem Wislicenusblock von 1918 und der Ebertsiedlung von 1927 vorstellt.

Dr. Becker ist stv. Leiter des Stadtarchivs. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Arbeiterbewegung in der Pfalz, Rheinhessen und  Rheinland-Pfalz.

Veranstalter: VHS-Ludwigshafen

Datum: 
25. 05. 2018
Zeit: 
14:00-16.15 Uhr
Kosten: 
12 €
Adresse: 

Treffpunkt: Bunker an der Rolles-Straße, Rollesstr.14 in 67063 Ludwigshafen

Anmeldung: 

Anmeldung unter Kursnummer AB 10930 über info@vhs-lu.de
oder Tel. 0621 504 2238

Interessentenliste anzeigen, wenn ausgebucht: 
0

Interessentenliste

Sie können sich für die Veranstaltung in eine Interessentenliste eintragen.
Wenn wir diese Veranstaltung wiederholen oder eine ähnliche planen, benachrichtigen wir Sie rechtzeitig per E-Mail.