Bunkerwelten in der Ludwigshafener Innenstadt

Druckversion
Eingang Rollesbunker

Hemshof-BunkerLudwigshafen besitzt derzeit noch 33 stadtbildprägende Hoch- und Tiefbunker. Nach einer Einführung in ihre Baugeschichte wird eine Dokumentation der Royal Air Force über die Zerstörung der Ludwigshafener Innenstadt im September 1943 gezeigt.

In einem anschließenden geführten Stadtspaziergang durch die Innenstadt wird ausgehend vom Tiefbunker an der Mundenheimer Straße gezeigt, wie das Luftschutz-Sofortprogramm für Städte mit kriegswichtigen Rüstungsbetrieben vom Oktober 1940 in Ludwigshafen umgesetzt wurde.

Eine Innenbesichtigung der vorhandenen Luftschutzanlagen ist nicht möglich.

Dr. Klaus J. Becker ist stellv. Leiter des Stadtarchivs Ludwigshafen. Er engagiert sich ehrenamtlich im Arbeitskreis  Bunkermuseum Ludwigshafen e.V.

Veranstalter: VHS-Ludwigshafen

Datum: 
20. 04. 2018
Zeit: 
14:00 bis 16:15 Uhr
Kosten: 
12 €
Adresse: 

Stadtarchiv Ludwigshafen, Rottstr. 17, Vortragssaal

Zugänglich: 

barrierefrei

Anmeldung: 

Anmeldung bei der VHS-Ludwigshafen unter AB10921 bei info@vhs-lu.de oder Tel. 0621 504 2238

Interessentenliste anzeigen, wenn ausgebucht: 
0

Interessentenliste

Sie können sich für die Veranstaltung in eine Interessentenliste eintragen.
Wenn wir diese Veranstaltung wiederholen oder eine ähnliche planen, benachrichtigen wir Sie rechtzeitig per E-Mail.